Arbeiterwohlfahrt (AWO)

Rudolf-Diesel-Straße 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 612170
Internet: www.awo-dachau.de
E-Mail: info@awo-dachau.de

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein politisch unabhängiger, religiös neutraler Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Dieser Mitgliederverband ist demokratisch und bietet allen Menschen seine Hilfe an, unabhängig von Herkunft, Religion oder politischer Zugehörigkeit.

Im Landkreis Dachau ist die AWO in zahlreichen Bereichen aktiv und deckt ein breites Spektrum interessanter Arbeitsfelder ab. In Praktika, im „freiwilligen sozialen Jahr“ oder im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes können Interessierte in die unterschiedlichsten Bereiche schnuppern. Angehende Erzieher haben die Möglichkeit, ihr Berufsanerkennungsjahr oder ein SPS 1 bzw. SPS 2- Praktikum bei der AWO zu absolvieren.

  • In 11 unterschiedlich zusammengesetzten Kindertageseinrichtungen in der Stadt Dachau und Landkreis (Altomünster, Odelzhausen und Karlsfeld) betreuen wir insgesamt ca. 1000 Kinder in den Angeboten Krippe, Kindergarten und Hort. Behinderten und von Behinderung bedrohten Kindern bieten wir im Rahmen der Eingliederungshilfe ebenso eine adäquate Betreuung und individuelle Förderung. An vier Dachauer Grundschulen und an der Grundschule Weichs bieten wir jeweils Mittagsbetreuung an.
  • Die offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung, Bildung und Betreuung von Schülern der Jahrgangsstufen 5 – 10, welches an der Mittelschule an der Anton-Günther-Straße in Dachau, der Greta-Fischer-Schule Dachau und der Dr. Josef-Schwalber-Realschule Dachau angeboten wird. Des weiteren bieten wir an der Greta-Fischer-Schule und am Josef-Effner-Gymnasium die gebundene Ganztagssschule an.
  • Die Jugendsozialarbeit, als eine Leistung der Jugendhilfe, ist als niederschwelliges Angebot an den beiden Grundschulen Dachau Ost und Augustenfeld sowie der Mittelschule an der Anton-Günther-Straße und der Grundschule Weichs angesiedelt.
  • Unsere Ambulanten Dienste in der Stadt Dachau und in Altomünster versorgen Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Dachau.
  • Im "Betreuten Wohnen" in Altomünster bieten wir, nicht nur für Senioren, behindertengerechten Wohnraum an.
  • Das Frauenhaus Dachau dient bedrohten Frauen und Kindern als Zufluchtsort.
  • Wir haben in unseren Einrichtungen über 300 Arbeitsplätze geschaffen.
  • Das Mehrgenerationenhaus der AWO Dachau ist barrierefrei und liegt inmitten der Altstadt. Hier finden Selbsthilfegruppen (z.B. Diabetiker, Leche Liga, Trauernde) ihren Platz, aber auch kreative Angebote, Vorträge, Seniorentreffs und Müttergruppen. Es ist eine Anlaufstelle für Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren wollen. Dazu haben wir eine große Auswahl an Projekten wie wellcome, Familienpaten, Schülerpaten, Hausaufgabenhilfen, seniorTrainer, etc. initiiert.
  • In unseren Seniorenclubs engagieren wir uns mit Herz und Verstand für Seniorinnen und Senioren.
  • Unsere 450 Mitglieder leisten freiwillig und ehrenamtlich viele Stunden und stabilisieren damit unser Gemeinwesen.

In seinen 27 Einrichtungen hat der AWO Kreisverband Dachau e.V. über 300 sichere Arbeitsplätze geschaffen. In Zukunft werden weitere hinzukommen, denn der Sozialbereich ist eine Wachstumsbranche.