Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Dachau

Rudolf-Diesel-Str. 20
85221 Dachau

Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Dachau dient der vertiefenden Zusammenarbeit von Vertretern aller Schularten und Schulzweige, sowie staatlicher Stellen. Der Arbeitskreis hat insbesondere das Ziel, Jugendliche auf die Berufs-, Arbeits- und Wirtschaftswelt vorzubereiten, den gegenseitigen Erfahrungsaustausch und das Verständnis zwischen Schule und Wirtschaft zu fördern. Der SCHULEWIRTSCHAFT-Gedanke steht für den erfolgreichen Übergang von der Schule ins Arbeitsleben.

Vertreter aus Schule und Wirtschaft engagieren sich ehrenamtlich für das Wohl der jungen Menschen. Die Aktivitäten richten sich an Lehrkräfte aller Schulformen und an Schüler und deren Eltern. Darüber hinaus werden Vertreter der Schulverwaltung, Führungskräfte aus Schule und Wirtschaft, sowie Auszubildende und Mitarbeiter aus Unternehmen, unterschiedlicher Branchen und Größenordnungen, angesprochen. Tätigkeitsübersicht:

  • Organisation und jährliche Durchführung einer Berufsinformationsmesse
  • Zweimal jährlich zum Ende der Berufsschulausbildung stiftet der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Dachau ein 1-wöchiges Auslands-Sprach-Stipendium mit Sprachkurs, Flug, Hotel und Taschengeld an die/den Berufsschulbeste(n) in Dachau. Neben den guten Schulnoten ist auch eine erfolgreiche Teilnahme an der KMK-Zertifikatsprüfung in Englisch ausschlaggebend.
  • Einmal jährlich stiftet der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Dachau 3-tägige Bildungs-Stipendien mit einem Bildungskurs, Flug, Hotel und Taschengeld oder wahlweise ein iPad Air 2* an die besten Absolventen des Qualifizierenden und Mittleren Schulabschlusses.

*Art und Modell des Gerätes kann variieren

Ansprechpartner:

  • Herr Hermann Krenn, Vorsitzender seitens der Wirtschaft
  • Herr Albert Sikora, Vorsitzender seitens der Schule

Internet: www.ak-schulewirtschaft-dachau.de