Das Motivationsschreiben

Das Motivationsschreiben ist nicht mit dem Anschreiben zu verwechseln. Das Motivationsschreiben entspricht im Prinzip aber dem Anschreiben einer Bewerbung. Von der Intention ist es ähnlich, doch im Motivationsschreiben liegt der Fokus noch etwas stärker auf der persönlichen Motivation, warum man in genau diesem Job und in genau dieser Firma arbeiten möchte.

Das Motivationsschreiben gibt einem die Chance, das Anschreiben zu ergänzen und besondere Aufmerksamkeit auf Highlights im Lebenslauf zu lenken oder die ganz besondere Motivation für genau die angestrebte Aufgabe zu erläutern. In der Regel folgt es nach dem Anschreiben und dem Lebenslauf, wird daher oftmals auch als „3. Seite“ bezeichnet.

Immer wichtiger wird das Motivationsschreiben auch für alle die ein Studium im Ausland anstreben. Ob man ein Auslandssemester machen oder direkt im Ausland studieren möchte, höchstwahrscheinlich wird man ein Motivationsschreiben von Ihnen verlangen.