Gymnasium Markt Indersdorf

Arnbacher Straße 40
85229 Markt Indersdorf
Telefon: 08136 80880
Internet: www.gym-indersdorf.de
E-Mail: sekretariat@gym-indersdorf.de

Gymnasium Markt Indersdorf

Das Gymnasium Markt Indersdorf wurde zum Schuljahr 2001/02 gegründet und hat sich inzwischen als drittes Gymnasium im Landkreis Dachau etabliert. In dem modernen, preisgekrönten Schulgebäude werden rund 1000 Schülerinnen und Schülern unterrichtet.

Das GMI ist ein Naturwissenschaftlich-technologisches (NTG) und Sprachliches Gymnasium (SG). Erste Fremdsprache ist Englisch, als zweite Fremdsprache werden Latein und Französisch angeboten. Im SG ist Französisch dritte Fremdsprache. Musikalisch talentierte Schülerinnen und Schüler der Jgst. 5 und 6 können eine eigene Chorklasse besuchen.

Im Jahr 2009 haben Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern am GMI eine Schulverfassung formuliert und verabschiedet, die wesentliche Leitlinien für ein gutes Miteinander an der Schule festlegt. Die Schulverfassung wird eingeleitet mit dem zentralen Satz: "Schule sollte für alle wertvoll sein." Damit soll ausgedrückt werden, dass es ein zentrales Anliegen der Schulfamilie ist, dass am GMI in einem Klima der Wertschätzung gelernt und gelehrt werden kann.

Alle Unterrichtsräume am GMI sind mit moderner Medientechnik (Beamer, Visualizer, Internet) ausgestattet. Jetzt wird gerade an einem erneuerten Konzept zur Medienerziehung gearbeitet. Zum Schuljahr 2017/18 führt die schule beginnend in Jgst. 5 ein neues Konzept zum "Lernen lernen" in der Unterstufe ein mit dem Ziel, den Übergang von der Grundschule auf das Gymnasium zu erleichtern. Um ein noch angenehmeres Lernumfeld zu schaffen, werden auch neue Konzepte zur Schulhausgestaltung entwickelt.

Das GMI verfügt über eine eigene Mensa, die von Montag bis Donnerstag jeweils in der Mittagspause geöffnet hat. Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 mit 7 bietet das GMI jeweils montags bis donnerstags von 13:00 bis 16:00 Uhr eine staatlich geförderte offene Ganztagsbetreuung, die vom Schuljahr 2017/18 an in neuen Räumlichkeiten untergebracht wird.

 

Schulleitung:

Hr. Thomas Höhenleitner